Lade Veranstaltungen
Foto von Bernard Posavec, Seminarleiter auf der Tattoo Convention

Bernard Posavec – Hygiene im Studio (für alle körpernahen Dienstleister).

Viele haben Angst vor dem ersten Besuch durch das Gesundheitsamt. Was sind meine Pflichten? Welche Fragen können auftreten?

 

In diesem Seminar besprechen wir gemeinsam die gängigsten Fragen und Anforderungen der Gesundheitsämter an Tattoo und Piercingstudios und diskutieren, wie man sich am besten auf einen Besuch vorbereitet.

 

Themen wie Dokumentation, Datenschutz oder Ausstattung der Arbeitsplätze werden ebenso besprochen wie der Umgang mit den Beamten. Dieses Seminar ist gleichermaßen interessant für Anfänger wie Betreiber von bereits bestehenden Studios.

 

Der Austausch in einer anschließenden Diskussionsrunde soll dazu beitragen Erfahrungen und Fragen zu teilen.

 

Messe Special

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit in der Gruppe individuelle Fragen zu stellen und diese zu diskutieren. In weiterer Folge ist eine individuelle Beratung durch den Vortragenden möglich.

Seminarpreis pro Person inkl. Tageskarte

Der Seminarpreis beträgt 200 € zzgl. Mwst

 

Über den Referenten: BERNARD POSAVEC

Bernard wurde 1984 in Zagreb geboren. Bald darauf zog er mit seiner Familie nach Österreich, wo er den Großteil seiner Kindheit und Jugend verbrachte. Nach dem Abitur und selbstständigen Tätigkeiten im Finanz – und Versicherungswesen, schlug er 2009 mit dem Piercen eine neue Karriere ein. 2010 eröffnete er in Österreich sein erstes Studio. Von 2017 bis 2022 arbeitete er bei einem namhaften Deutschen Piercingschmuck Hersteller und war von 2018 bis 2023 Prüfer bei der Österreichischen Prüfungskommission fürs Piercen bei WKO Niederösterreich. Seither berät er vor allem Studios und Arztpraxen in Hygienefragen, hält Vorträge und bildet aus.

 

„Mich fasziniert die Vielschichtigkeit unserer Branche. Viele sind sich der Verantwortung ihren Kunden gegenüber nicht bewusst. Bei meiner Arbeit ist es mir wichtig die Verbindung zwischen den gesetzlichen Vorgaben und dem Arbeitsalltag herzustellen.“

 

Instagram:
www.instagram.com/xburnheartx