Susspension-Show-2023

Santa Sangre Body Rituals

Darkam und Beto (Kukulcan Rituals) haben unterschiedliche Hintergründe, Beto hat mexikanische Wurzeln und ist tief mit seinem prähispanischen Erbe verbunden.

Er begann vor 14 Jahren mit Bodysuspension zu experimentieren und arbeitete in 35 verschiedenen Ländern, wo er bei  Shows auftrat, private Suspensions-Sessions veranstaltete und Vorträge und Seminare hielt. Er macht auch handgestochene Tätowierungen und Skarifizierungen.

Darkam begann vor 15 Jahren als Piercerin in Italien, während sie gleichzeitig ihre Forschungen in der bildenden Kunst durchführte und Zeichnen und Illustration studierte.

Sie begann vor sieben Jahren, Suspendierungen zu ermöglichen. Heute arbeitet sie als Illustratorin, Comiczeichnerin und Tätowiererin.

Hermetische Magie, alchemistische Symbolik und alte heidnische Rituale waren für sie schon immer eine große Quelle des Lernens und der Inspiration.

Aus diesem Zusammenschluss entstand 2015 das Santa Sangre Body Rituals-Projekt.